Auch unser Strom kommt immer noch aus der Steckdose.  Aber! - Wir bestimmen nun selbst,
welchem Stromanbieter wir unsere monatlichen  Stromgebühren zukommen lassen.
Weil wir ja die Wahl haben, haben wir einen Stromanbieter gewählt,
der unsere monatlichen Gebühren zu 100% in erneuerbare Energien investiert.

Mit dem Wechsel zu einem Ökostromanbieter entschieden wir uns für saubere Energie und fühlen uns damit gut!

Jetzt ist es Zeit zu handeln!

Deutschland kann ab 2050 komplett mit Erneuerbaren Energien versorgt werden - Wenn wir jetzt die Weichen für den Umbau unseres Energiesystems stellen. Längere Laufzeiten für Atomkraftwerke sichern die Macht der Energiekonzerne - nicht unsere Zukunft.

Das können Sie auch
Sie als Verbraucher entscheiden selbst wie Ihr Strom produziert wird. So können auch Sie durch die Wahl eines ökologischen und unabhängigen Anbieters bestimmen, dass Ihr Strom in umweltfreundlichen Kraftwerken entsteht. Entscheiden auch Sie sich jetzt für einen Stromwechsel, denn viele neue Ökostromkunden werden den Energiemarkt nachhaltig verändern.  Kein Konzern kann Kundenschwund ignorieren.

Einfach "Stromwechseln zu einem unabhängigen Ökostromanbieter Ihrer Wahl" können Sie z.B. über die Aktion: 

Alle gewinnen. Stromwechseln hilft. - Eine Aktion von urgewald. 
www.stromwechseln-hilft.de 
  
Broschüren und Informationen dazu erhalten sie bei www.urgewald.de

Diese Ökostromanbieter unterstützen gemeinsam die urgewald-Kampagne: Alle gewinnen. Stromwechseln hilft.
LichtBlick, naturstrom, Greenpeace energie, EWS- ElektrizitätsWerke Schönau

Informieren lohnt sich!

 

 

powered by CMBasic